knb:dnscrypt

DNSCrypt Unterstützung

Bild: Freifunk München Logo

Feb 29, 2020

Freifunk München stellt schon seit einiger Zeit einen Dienst zur Verfügung, womit ihr über DNS-over-HTTPS und DNS-over-TLS verschlüsselt DNS-Abfragen über uns beantwortet bekommen könnt. Ein dritter großer Vertreter für verschlüsseltes DNS ist DNSCrypt.

Da wir für DoH und DoT dnsdist als Software benutzen und sie uns recht einfach ermöglicht, auch DNSCrypt zu aktivieren, haben wir das auch bei uns umgesetzt.

Um es einrichten zu können, stellen wir euch hier einmal gebündelt alle Informationen zusammen, die ihr bei den verschiedenen Clients gebrauchen könnt:

  • IP-Adressen: 195.30.94.28 / 2001:608:a01::3
  • Port: 8443
  • Fingerprint: 07D0:7AF1:CFDC:5D99:769D:3F02:6690:A704:4965:C274:276C:791C:AEF5:AEF3:B90C:46FA
  • Providername: 2.dnscrypt-cert.ffmuc.net

Es gibt Software, die sogennante DNS Stamps verwendet. Diese findet ihr hier:

IPv4: sdns://AQcAAAAAAAAAETE5NS4zMC45NC4yODo4NDQzIAfQevHP3F2Zdp0_AmaQpwRJZcJ0J2x5HK71rvO5DEb6GTIuZG5zY3J5cHQtY2VydC5mZm11Yy5uZXQ

IPv6: sdns://AQcAAAAAAAAAFlsyMDAxOjYwODphMDE6OjNdOjg0NDMgB9B68c_cXZl2nT8CZpCnBEllwnQnbHkcrvWu87kMRvoZMi5kbnNjcnlwdC1jZXJ0LmZmbXVjLm5ldA

Hier ein paar Links zu Möglichkeiten, wie ihr unsere DNSCrypt-Schnittstelle nutzen könnt. Prinzipiell geht das mit allen Clients, die auf dnscrypt.info gelistet sind.

AdGuardHome auf Raspberry Pi

Wir haben einen Artikel, in dem beschrieben ist, wie man AdGuardHome auf einem Raspberry Pi mit unseren Resolvern einrichten kann.

dnscrypt-proxy

Da wir als öffentlicher Server auf dnscrypt.info gelistet sind, verwendet dnscrypt-proxy automatisch auch unseren Server. Wenn ihr unseren Server erzwingen wollt, könnt ihr ffmuc.net oder ffmuc.net-v6 auswählen.

  • knb/dnscrypt.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/11/20 16:41
  • von chris_joki