knb:futro

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
knb:futro [2019/09/22 16:59]
Django
knb:futro [2020/11/21 14:15] (aktuell)
chris_joki
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Offloader auf Basis eines FUTRO Thinclient ​======+====== Offloader auf Basis eines FUTRO-Thinclients ​======
 {{:​ffmuc_logo.png?​nolink&​150|Bild:​ Freifunk München Logo}} ​ {{:​ffmuc_logo.png?​nolink&​150|Bild:​ Freifunk München Logo}} ​
  
-Bei größeren Installationen,​ wie z.B. in Flüchtlingsunterkünften,​ Wohnheimenoder Veranstaltungen ​bzw. Veranstaltungsräumen ​gelangt man mit den gängigen Plasteroutern ​sehr schnell an deren Leistungsgrenzen. ​Die zeigt sich vor allem beim Datendurchsatz,​ da die in den Routern verbauten CPUs an ihre Grenzen kommen, da diese nicht für eine permanente ​Ver- und Entschlüsselung von großen Datenmengen ausgelegt ​sind. FIXME+Bei größeren Installationen,​ wie z.B. in Flüchtlingsunterkünften,​ Wohnheimen oder auf Veranstaltungen gelangt man mit den üblichen Routern ​sehr schnell an Leistungsgrenzen. ​Dies zeigt sich vor allem beim Datendurchsatz,​ da die in den Routern verbauten CPUs vor allem für das Ver- und Entschlüsseln des VPN-Datenverkehrs ab einer gewissen Bandbreite zu schwach ​sind.
  
 \\ \\
-Im folgenden Konfigurationsbeispiel wollen wir uns eingehender mit dem Bau eines sogenannten "​Offloaders"​ auf Basis eines Futr-Thinclients S550 beschäftigen. ​+Im folgenden Konfigurationsbeispiel wollen wir uns daher eingehender mit dem Bau eines sogenannten "​Offloaders"​ auf Basis eines FUTRO-Thinclients S550 von Fujitsu-Siemens ​beschäftigen. ​
  
-{{ :​knb:​futro_09.png?​direct&​175 |Bild: ​Futro Thinclient}}+{{ :​knb:​futro_09.png?​direct&​175 |Bild: ​FUTRO-Thinclient}}
  
 +Der FUTRO ist rein passiv gekühlt, was an den großen Heatsinks und das Fehlen von Lüftern zu erkennen ist. Er kann ein DDR-SODIMM und eine Compact Flash Karte aufnehmen. Darüber hinaus kann im PCI-Slot mit Hilfe einer PCI-Riser-Card eine zusätzliche Netzwerkkarte eingebaut werden.
  
 +{{ :​knb:​futro_02.jpg?​direct&​400 |Bild: FUTRO-Thinclient}}
  
 +Mit einer zusätzlichen Netzwerkkarte ausgerüstet,​ kann er nun als Freifunk-Router konfiguriert werden.
  
 +Weitere Information sind z.b. auf den Seiten von [[https://​wiki.freifunk.net/​Fastd_Offloader|Freifunk.net]] zu finden.
 +
 +Eine gute FAQ gibt es im **[[https://​forum.freifunk.net/​t/​f-a-q-zum-offloader-fujitsu-siemens-futro-s550/​8294|Freifunk.net Forum]]**
  
 [[https://​support.ts.fujitsu.com/​indexdownload.asp?​Softwareguid=4b6e8eba-8728-40c3-97b3-d50a33afdc7b|Datenblatt:​ FUTRO S550]] : {{:​knb:​fts_datenblattfutros550_20090401_1084604.pdf|FTS_DatenblattFUTROS550_20090401_1084604.PDF}} \\ [[https://​support.ts.fujitsu.com/​indexdownload.asp?​Softwareguid=4b6e8eba-8728-40c3-97b3-d50a33afdc7b|Datenblatt:​ FUTRO S550]] : {{:​knb:​fts_datenblattfutros550_20090401_1084604.pdf|FTS_DatenblattFUTROS550_20090401_1084604.PDF}} \\
  • knb/futro.1569171544.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2020/06/09 17:00
  • (Externe Bearbeitung)