Karlstraße

Aus Freifunk München
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dem ehemaligen MAHAG-Gelände Ecke Karlstraße / Seidlstraße ist eine Flüchtlingsunterkunft für ca. 500 Flüchtlinge eingerichtet. Ein Bezirksausschussmitglied des BA3 Maxvorstadt hat angefragt, ob dort evtl. Freifunk-WLAN eingerichtet werden kann. Parallel dazu hat der BA 3 hat bei der Stadt WLAN beantragt. https://www.muenchen-transparent.de/antraege/3796484

Status[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt hat mittlerweile die Stadtwerke München beauftragt, M-WLAN in der Karlstraße einzurichten. Das kostenlos zugänglich WLAN ist bereits in Betrieb gegangen. https://www.muenchen-transparent.de/antraege/3796484

Kontakt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lars

Weiteres Vorgehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Keines - soweit M-WLAN vor Ort in Betrieb ist.